Warum PGP nutzen?
 
PGP kann eine wirklich sichere Verbindung zwischen zwei Personen per Mail ermöglichen. Weiter Infos über PGP hier :   http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacy
                                           
                WARUM ÜBERHAUPT PGP NUTZEN?

Warum sollte ich meine Mails überhaupt verschlüsseln ?

Weil es Ihre Privatsphäre ist und niemand es etwas angeht was Sie Ihrem Bekannten, Freund oder Freundin schreiben.

Verschlüsselt nicht schon der Provider ?

Nein, die Provider verschlüsseln den Weg vom Nutzer zum Server. Aber auf dem Provider- Server liegen Ihre Mails so offen herum wie Postkarten auf einem Tisch. Jeder kann Sie lesen.

Ich habe nichts zu verbergen!

Ja, das mag ja sein. Diese Argumentation würde dann auch für Ihre Steuererklärung und die Daten von Ihrem Arzt oder andere private Daten zählen. Das wäre so als ob Sie Ihre Daten an die Klingel Ihrer Haustür kleben und jeder der Lust hat kann u.a. lesen, dass Sie z.b. Diabetiker sind oder hatten Sie gerade einen HIV-Test gemacht. 
Was um alles in der Welt geht das einen anderen Menschen an? 

Oder lassen Sie Ihr Handy ungesichert im Frühstücksraum liegen, damit jeder der gerade Pause macht Ihre Mails lesen kann ? Sicher nicht. Sehen sie! Aber genau das ist das Problem. Weil Sie nicht sehen, was damit angestellt werden kann, ist es vielen Menschen einfach egal. „Aus den Augen aus dem Sinn“

Die wissen doch eh alles!

Nein, wenn Sie Ihre Mails richtig sichern, dann können die einen feuchten lesen. Das heutige System von PGP ist soweit sicher. Natürlich gibt es immer irgendwo eine Schwachstelle. Nur ist die ist seit 1991 noch nicht gefunden worden und wird es auch nicht. ( Das ist meine persönliche Meinung ). Das PGP sicher ist, wissen alle Geheimdienste dieser Welt. Es gibt nicht eine Mail die seit 1991 „geknackt“ worden ist. PGP durfte am Anfang nicht einmal aus der USA exportiert werden weil es unter das US-Exportgesetz fiel. http://de.wikipedia.org/wiki/Pretty_Good_Privacyshapeimage_2_link_0